Verge unterzeichnet neue Partnerschaft, um Benutzer näher an XVG Token Vision heranzuführen

Die nächste Verge (XVG) -Hälfte steht vor der Tür, weniger als 38 Tage vor dem Event. Die Erwartungen von Enthusiasten sind angesichts der Tatsache, dass die datenschutzorientierte Kryptowährung in letzter Zeit Fortschritte macht, weit verbreitet.

In einer neuen Entwicklung kündigte Verge einen Partnerschaftsvertrag mit MobiePay, einem Zahlungsanbieter, an, um die Benutzererfahrung zu verbessern. In der Kryptowährung wurde darauf hingewiesen, dass die Zusammenarbeit dazu beitragen soll, Benutzer einem Schlüsselelement der Verge Currency-Vision näher zu bringen.

Das MobiePay-Zahlungs-Ökosystem verwendet ein Belohnungsschema, um Benutzer zu ehren, und es wurde entwickelt, um Menschen in der Kryptowährungsbranche zu stärken

Über die Partnerschaft haben Benutzer von XVG-Token nun die optimale Kontrolle über ihre Vermögenswerte, wenn sie Vergecurrency zur Abwicklung von Transaktionen hier verwenden und mit MobiePay können Benutzer der XVG-Währung künftig die Kontrolle über die Informationen über ihre Transaktion haben, genau für was Verge steht.

Die Zusammenarbeit ist laut Verge wie ein quadratisches Ei in einem quadratischen Loch, da beide Parteien sich mehr um den Deal bemühen werden.

Der CEO von MobiePay, Brandon Burgason, sagte, sein Unternehmen sei bestrebt, die Vision von Verge zu fördern und den Benutzern eine flexiblere Möglichkeit zur Verwendung von Verge (XVG) zu bieten. Burgason fügte hinzu, dass die beiden Unternehmen erfolgreich zusammenarbeiten und sich gegenseitig einen großen Mehrwert bieten werden.

Über die Zusammenarbeit sagte der Marketingstratege von Verge, Alex, dass die MobiePay-Partnerschaft nützlich sei und der Kryptowährung bei der Verbreitung der Massenakzeptanz helfen würde.

Laut Alex belohnt MobiePay Evangelisten der Kryptowährung für die Anmeldung von Unternehmen und gibt dann Ermutigungsboni für die Anmeldung auf seiner Plattform. Dies ist neben der Kontrolle der Benutzer über ihre Vermögenswerte eine weitere Möglichkeit, mit der MobiePay Verges Vision von digitalen Transaktionen für den Alltag verbessert, sagte Alex.

In Zusammenarbeit mit dem in Südkorea ansässigen Zahlungsanbieter MeconCash, Verge (XVG) ist die Kryptowährung jetzt über 13.000 Geldautomaten im Land erhältlich.

monatlicher Statusberichte laut Bitcoin Trader

In weniger als 38 Tagen halbieren

In weniger als 28 Tagen wird die Verge-Community ein großes Ereignis haben. Die nächste Verge-Halbierung soll am 19. Juli 2020 um 17:43 Uhr stattfinden. Nach der Halbierung verringert sich die Blockbelohnung für Bergleute pro Block von 400 auf 200.

Während es ungefähr 30 Sekunden dauert, um einen Block abzubauen, erfolgt die nächste Halbierung bei 4.200.000 Blöcken. Verge hat jedoch einen Gesamtblock von ungefähr 4.124.000.